AutorInnen der Lesebühne Schiefertafel läuteten den Frühling ein

 

Nein, Massen waren nicht erschienen, gemeinsam mit der Lesebühne Schiefertafel den Frühling am Freitag, den 6. April 2018, im Cafe Lurelei in Bacharach einzuläuten, aber die anwesenden Gäste waren nicht enttäuscht und konnten sich davon überzeugen, welche Gefühle und manchmal absurde Verhaltensweisen der Frühling bei den AutorInnen ausgelöst hat und ließen wiederum ihren Emotionen freien Lauf im gemeinsamen Singen von Frühlingsliedern.

 

Gisela Kassel hat in ihren Gedichten den Frühling im Hunsrück blühen und zwitschern lassen und die Wechselwirkung zwischen Natur und Mensch verdeutlicht, während Margret Drees inmitten der sagenumwobenen Stadt Rom die frühlingshafte Freundlichkeit der Bewohner einfing und wohlwollend weiblich-listiges Denken und Hoffen betrachtete. Bei Waltraud Schira löste der Frühling Überlegungen für eine Diät aus, die jedoch durch schmeichelhafter Worte über die Rundungen ihres Körpers und Zärtlichkeiten ihres Mannes ad acta gelegt wurde und in einer weiteren Geschichte präsentierte sie eine unter manchmal widrigen Umständen keimende Liebe. Auf Helga Andrae übte der Frühling seine Macht bezüglich ihrer Sehnsucht nach einem Mann (wenn möglich Millionär!) aus. In Gedichten und Liedern per Gitarre äußerte sie sich zu Erfolgen und Misserfolgen bei der Suche nach Liebe, Geborgenheit und Glück. Hilarion Hartmann zupfte auf Gitarre sein Verständnis von einer Vogelhochzeit, die die bekannte bravere Version in den Schatten stellte. Die Gäste sangen begeistert den Refrain „Fidirallalala“ mit. Die 17jährige Saxophonistin Nina Seipel verkörperte nicht nur durch ihr Erscheinen und Auftreten den Frühling; ihre während des Programms vorgetragenen musikalischen Intermezzos hatten durch und durch frühlingshafte Frische.

Im Anschluss an die Lesung waren die AutorInnen und die Gäste so vom Frühlingsehnen gefangen, dass alle gemeinsam aus voller Brust Frühlingslieder sangen. Und siehe da, die nächsten zwei Tage zeigte sich schönstes Frühlingswetter!

 

Zum Foto: 

Fotograf: Bernd Dochnahl

von links nach rechts: Hilarion Hartmann, Margret Drees, Gisela Kassel, Waltraud Schira, Helga Andrae, Nina Seipel



 

 

 

 

 

Musikalische Lesung

 

„Frühlingsläuten"

Am Freitag, 6. April 2018 um 19.00 Uhr

Café Lurelei . Oberstraße 26-28 . 55422 Bacharach